Quicksuche

Feriengebiet
Urlaubsort
Bitte Land auswählen
Deutschland Österreich Schweiz Italien Frankreich Spanien Niederlande Ungarn Polen Belgien
 
Interaktive Karte

Feriengebiet des Monats


Vulkan Vogelsberg

Rotkäppchenland Schwalm - Knüll
hier gehts zum Belchenland

Empfehlungen

Das Belchenland

Impressionen
Slideshow image

BELCHENLAND
Tourist-Information
Telefon: 07673 / 918130
Gentnerstraße 2
Telefax: 07673 / 9181329
D-79677 Schönau

Hier finden Sie zahlreiche nützliche Informationen für Ihren Urlaub - in der Ferienregion Schönau/Belchenland. Machen Sie aus den kostbarsten Tagen des Jahres einen erholsamen Urlaub im Südschwarzwald!

Durch das Belchenland, das Feriengebiet rund um Schönau im Schwarzwald, verläuft ein sehr gut beschildertes Wanderwegenetz. Es liegt südlich von Titisee, Feldberg und Todtnau. Die Stadt Freiburg im Breisgau, der Schluchsee und Basel liegen praktisch vor der Haustür.

Egal ob Sie zum Wandern, zum Mountainbiken, zum Golfen, zum Angeln oder zu einer der anderen vielseitigen Angebote in den Bereichen Natur, Kultur, Sport oder Gesundheit in die Belchen Region kommen, unser ganzjähriges Veranstaltungsprogramm wartet auf Sie. Das "BELCHENLAND" (500-1414m) liegt im südlichen Schwarzwald, im Dreieck zwischen Freiburg, Titisee und Basel.

Die Belchenland-Gemeinden sagen: Herzlich willkommen in unserer herrlichen Ferienlandschaft zwischen den höchsten und schönsten Schwarzwaldbergen.

Der Erholungsort Aitern am Belchen - Der staatlich anerkannter Erholungsort (638-1078m ü.d.M.), ist ein ruhiges und sonniges Schwarzwalddorf. Durch seine Südhanglage ist er klimatisch besonders begünstigt. Seine windgeschützte und nebelfreie Lage wird im Frühjahr und Herbst besonders geschätzt. Das milde Klima mit würziger und unverbrauchter Schwarzwaldluft kennzeichnet Aitern mit seinen Ortsteilen Rollsbach, Holzinshaus, und Multen. Gepflegte Gaststätten, Pensionen, Privatzimmer, Ferien auf dem Bauernhof und Ferienwohnungen stehen zur Verfügung. Busreisegruppen finden zur Übernachtung Platz in zwei Betrieben. Aitern bietet ein reichhaltiges Angebot an Freizeit und Erholungsmöglichkeiten: Kinderspielplatz, Grillplätze, Tennis, Freischach, Wassertretstelle und Leseraum gehören zu unsrem Angebot. Auf einem weit verzweigten Netz von Wanderwegen lässt sich die heimische Tier- und Pflanzenwelt erleben.

Der Ort Böllen - Besteht aus drei Ortsteilen: Oberböllen, Niederböllen und Haidflüh, welche in das schöne Böllener Tal am Fuße des Belchens eingebettet sind. Mit ca. 100 Einwohnern ist es die kleinste selbständige Gemeinde Baden-Württembergs. 

Die Gemarkungsfläche erstreckt sich von 585m bis auf 1300 m ü.d.M. Die Meereshöhe der einzelnen Orsteile betragen für Oberböllen 740 m, Niederböllen 665m und für Haidflüh 680 m. Die Gewanne Erzloch, Silbereck und Silberwald weisen auf einstigen Bergbau hin. Der Ort hat schöne Schwarzwaldhäuser mit Lauben zum Teil aus dem 18. Jahrhundert. Urlauber, die Erholung, Ruhe und Wandermöglichkeiten suchen, können ihren Urlaub in Böllen buchen!

Der Erholungsort Fröhnd - Weist mit seinen neun malerischen Ortsteilen Hof, Ittenschwand, Kastel, Unterkastel, Ober- und Niederhepschingen, Künaberg, Stutz und Holz Höhenunterschiede von 400-1200 m ü.d.M. auf. Im Sommer wie Winter wird Fröhnd von den Feriengästen bevorzugt, die in der weiten, unberührten Landschaft, den schattigen Wäldern und sonnigen, offenen Bergflächen in gesunder Luft Erholung und Stille suchen. Fröhnd ist diejenige Gemeinschaft im Belchenland mit den meisten Allmendweideflächen, die das Landschaftsbild so typisch prägen und zu einer hellen, freundlichen Atmosphäre beitragen. Gemütliche Landgaststuben laden zu Schwarzwälder Spezialitäten ein. Von den vielfältigen, neu angelegten Wanderwegen, den markierten Aussichtspunkten und dem Waldlehrpfad sind Familien mit Kindern wie auch Senioren begeistert. Für den Wintersport bieten Loipen und Skiwanderwege ebenso wie ein 1000 m Skilift ideale Bedingen. Eine einmalige Sehenswürdigkeit: Die älteste, noch funktionierende Klopfsäge des Schwarzwaldes.

Der Luftkurort Schönau - Luftkurort (540-1311m ü.d.M.). Das Städtchen, Zentralort des Belchenlandes, liegt in einer breiten Talaue des Wiesentals. Der heimelige Ortskern (Talstraße) mit dem „Münster des Wiesentals“, dem stilvollen Renaissance-Rathaus, den traditionellen Hotels und Gasthäusern und den vielen Geschäften lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Wo immer Sie Quartier nehmen, in wenigen Minuten sind sie auf bequemen Spazierwegen in der Ruhe, der freien Natur. Der Waldlehrpfad durch den Urwald der Flüh (Bannwald), Philosophenweg,  Wassertretstelle, beheiztes Schwimmbad, Golfplatz, Minigolfanlage, Tennisplätze, Forellenfischerei, Ausflugfahrten, Loipen und Lifte sind nur einige Beispiele aus dem vielfältigen Angebot für unsere Gäste.Übrigens: Alle Familien mit Kleinkindern kommen jeweils im Frühjahr und Herbst bei den Belchenland-Kinderwagen-Wanderwochen auf ihre Kosten. Etwas Einzigartiges: In Schönau beginnt der erste Energielehrpfad Baden-Württembergs, der sich in Utzenfeld fortsetzt.

Der Ort Schönenberg - (700-1414 m ü.d.M.) zählt zur Zeit rund 340 Einwohner und besitzt eine Gemarkungsfläche von 743 ha. Der Ort mit seinen Ortsteilen Entenschwand und Wildböllen liegt in einer wunderbaren Lage unterhalb des Belchens, dem schönsten Aussichtsberg des Schwarzwaldes. Neben saftigen, grünen Wiesen bietet Schönenberg schöne und bequeme Wanderwege mit vielen Aussichtspunkten. Gehen Sie auf Entdeckungsreise- bestaunen Sie die bizarren Baumgestalten des Weidbuchenpfades (Broschüre in der Belchenland Tourismus GmbH erhältlich). Zwei Gasthäuser im Ort, das Restaurant "Belchenhaus" auf dem Belchen sowie das Wanderhaus "Bergfried", Ferienwohnungen und Privatzimmer ermöglichen einen angenehmen Aufenthalt. Winterurlaub ist ebenfalls möglich und bei günstiger Schneelage ist sogar eine Abfahrt vom Belchen bis Schönenberg (8km) möglich. Seit Dezember 2001 ist der Belchengipfel autofrei. Sie können den Anstieg per pedes erkunden oder Sie steigen ein in die neue Gondelbahn, die Sie von Multen zum Belchen bringt.

Der Ort Tunau - (735m ü.d.M.) liegt am südlichen Fuße des 1135m hohen Staldenkopfes. Zur Gemeinde, die rund 180 Einwohner zählt, gehören die Ortsteile Bischmatt und Michelrütte. Der Ort liegt am Ende eines Hochtales, sehr ruhig und ohne Durchgangsverkehr. Schöne Wanderwege führen in die reizvolle Umgebung des Bergdorfes. Geologisch Interessierte können einen riesigen Gletscherfindling besichtigen. Möglichkeiten zur Ausübung des Schießsportes auf einer Schießsportanlage sind vorhanden. Einen gut geführten Gasthof mit Hallenbad gibt es in Tunau. Darüber hinaus werden Privatzimmer und Ferienwohnungen sowie Ferien auf dem Bauernhof angeboten.

Der Erholungsort Utzenfeld - Staatlich anerkannter Erholungsort (560-1150m ü.d.M.) hat rund 650 Einwohner und liegt 2 km nördlich von Schönau. Die zauberhafte, ruhige Lage macht den Ort zu einem begehrten Ziel für Wanderer und Erholungssuchende, das Naturschutzgebiet „Utzenfluh“ (94ha) ist eine Oase unberührter Natur. Für den Aktivurlauber werden geboten: Reiterzentrum, Tennisplatz, Wassertretstelle, Badminton, Kinderspielplatz, Grillplätze und viele Kilometer Wanderwege. Wintervergnügen findet man auf der Natureisbahn, den Langlaufloipen und an den Skiliften in unmittelbarer Nachbarschaft. Vier bestens geführte Speiselokale im Ort und ein Almgasthaus auf der „Knöpflesbrunnen“ – Alm (1100m ü.d.M.) lassen keine kulinarischen Wünsche offen.

Auch für Gruppenreisen sind die entsprechenden Lokalitäten vorhanden. In Utzenfeld findet der in Schönau begonnene Energielehrpfad seine Fortsetzung.

Der Ort Wembach mit dem Ortsteil Schindeln - (528m ü.d.M.), ein Ferienort für die Beschaulicheren, die verweilen, wandern, rasten und genießen wollen. Der Ort mit überwiegend ländlichem Charakter liegt 1,5 km südlich von Schönau und ist eine ruhige Wohngemeinde, umgeben von Wiesen und Wald, jedoch mit freiem Blick auf die umliegenden Berge. Gut ausgebaute Wander- und Waldwege ermöglichen ausgedehnte Spaziergänge in einer reizvollen Landschaft. Das größte Anliegen aller Vermieter von Gästezimmern und Ferienwohnungen ist es, dem Gast den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Dank der Nähe zu Schönau können die Gäste alle vorhandenen Freizeitanlagen bequem erreichen.

Die Belchenseilbahn führt Sie zu unserem Hausberg, dem 1414 m hohen Belchen. Seit Ihrem Bau ist es nicht mehr möglich, bis zum Belchenhaus mit dem Auto zu fahren. Sie erreichen nur noch die Talstation auf 1100 Meter Höhe. Dadurch ist es auf dem Berg ruhiger geworden - zum Vorteil für Sie! Sie erreichen die Seilbahn entweder mit ihrem eigenen Auto (Talstation auf 1100 m Höhe) oder mit dem öffentlichen Bus  (wird empfohlen).

Die Seilbahn ist ganzjährig in Betrieb (Ausnahme: Technische Überprüfungen im Frühjahr und im Herbst) und bringt somit Wanderer und Skifahrer ans Ziel. Auf dem Belchen können Sie eine einmalige 360-Grad-Rundumaussicht geniessen - deshalb gilt der Belchen auch als der schönste Aussichtsberg des Schwarzwaldes.

Konus im Belchenland - Busse und Bahnen für unsere Gäste gratis:

Seit dem 01.01.2006 haben Sie bei uns als Gast in allen Belchenland-Orten - Aitern, Böllen, Fröhnd, Schönau, Schönenberg, Tunau, Utzenfeld und Wembach einen sensationellen Vorteil – Sie erhalten die KONUS-Gästekarte und können damit Busse und Schienenbahnen im Nahverkehrsbereich gratis nutzen!

Wie können Sie KONUS nutzen? Mit Ihrer Anmeldung bei Ihrem Gastgeber in einem der teilnehmenden Urlaubsorte, erhalten Sie die Schwarzwald – Gästekarte (Kurkarte). Die Schwarzwald – Gästekarte ersetzt die örtliche Kurkarte und erlaubt ermäßigte Eintritte in zahlreiche Einrichtungen des gesamten Schwarzwaldes. Mit dem KONUS-Symbol versehen wird Ihre Gästekarte – neben vielen anderen Leistungen – zum Freifahrausweis.

 
Deutschland Belgien Niederlande Österreich Schweiz Italien Frankreich Spanien Polen Ungarn Kroatien
Haus Victoria Ferienwohnung Haus Böhler Landhaus Schmid Baierhof
   
.